Film

Resident Evil: Afterlife
(Original Titel: Resident Evil: Afterlife)

Willkommen in der Apokalypse: Die Umbrella Corporation hat fast die gesamte Bevölkerung der Erde mit einem Virus infiziert, welches die Menschen in mordende Untote verwandelt. Alice, die noch nicht infiziert ist, macht sich auf die Suche nach weiteren Überlebenden, um mit ihnen gemeinsam die Umbrella Corporation endgültig zu vernichten. Doch wohin Alice und ihre Begleiter voller Hoffnung auf Überlebende auch kommen, überall sind schon Infizierte unterwegs. Schon bald befinden sie sich in einer scheinbar ausweglosen Situation.                                                 

Bewertung:
  59 von 100 bei 140543 Bewertungen

Darsteller:  Sortierung:  Nach Alphabet Nach Credits

Milla Jovovich (Alice)
Ali Larter (Claire Redfield)
Kim Coates (Bennett)
Shawn Roberts (Albert Wesker)
Sergio Peris-Mencheta (Angel)
Spencer Locke (K-Mart)
Boris Kodjoe (Luther)
Wentworth Miller (Chris Redfield)
Sienna Guillory (Jill Valentine)
Kacey Clarke (Crystal Waters)
Norman Yeung (Kim Yong)
Fulvio Cecere (Wendell)
Raymond Olubawale (Axeman)
Christopher Kano (Sniper #1)
Tatsuya Goke (Sniper #2)
Nobuya Shimamoto (Technician #1)
Peter Kosaka (Duty Officer)
Denis Akiyama (Captain Hotaka)
Kenta William Tomeoki (Technician #2)
Shin Kawai (Umbrella Sergeant)
Mika Nakashima (J Pop Girl)
Takato Yamashita (Business Man)
Hiromi Okuyama (Kogel Girl Undead)
Bill Blair (Featured Zombie)
K.J. Duffey (Survivor)
Jamie Ferenczi (Survivor)
Brian Jansen (Zombie)
Azmyth Kaminski (Zombie)
Evin Michaels (Zombie)
Devon Richards (Zombie)
Valerie Ruescas (Zombie)


Sprachen: Deutsch (Stereo)

Genre: Abenteuer
Aktion
Horror
Sci-Fi

Land: Germany
Laufzeit: 97 Minuten
Veröffentlicht: 2010

Regisseur:

Paul W.S. Anderson


Drehbuchautor:

Paul W.S. Anderson


Suchen

Liste aller Filme

Um alle Funktionen nutzen zu können muß Javascript aktiviert sein.

©  2011 Ta Lun

[ Page generation time: 0.018813133239746 seconds ]

  Nach oben