Film

Momo
(Original Titel: Momo)

Die kleine Momo (Radost Bokel) lebt außerhalb eines Städtchens in einem Amphitheater. Sie ist bei all ihren Freunden sehr beliebt. Sie besitzt nämlich die Gabe, den Menschen zuzuhören und sie ihre Sorgen vergessen zu lassen. Eines Tages wird diese Idylle jedoch durch das Auftauchen von grau gekleideten Herren zerstört, die die Menschen zum Zeitsparen überreden wollen. Bald sind auch Momos Freunde von dieser Idee begeistert und haben keine Zeit mehr für Muße und Freizeit, weil sie nun wie besessen arbeiten. Nur Momo durchschaut das falsche Spiel der grauen Herren und wird dadurch zu einer großen Gefahr für deren Plan, den Menschen alle Zeit zu stehlen. Da ihre Freunde ihr nicht mehr zuhören, macht sich Momo auf den Weg zu Meister Hora, dem Wächter der Zeit. Dort hofft sie Hilfe zu finden. Doch die Zeitdiebe folgen Momo heimlich ...                                                 

Bewertung:
  67 von 100 bei 1451 Bewertungen

Darsteller:  Sortierung:  Nach Alphabet Nach Credits

Radost Bokel (Momo)
Mario Adorf (Nicola)
Armin Mueller-Stahl (Chef der Grauen Männer)
Sylvester Groth (Agent BLW 553 X)
Leopoldo Trieste (Beppo)
Ninetto Davoli (Nino)
Concetta Russino (Liliana)
Bruno Stori (Gigi)
Francesco De Rosa (Herr Fusi)
Elide Melli (Frau Daria)
Pietro Tordi (Ettore)
Hartmut Kollakowsky (Grauer Herr)
John Huston (Meister Hora)
Andrea Coppola (Grauer Herr)
Sergio Di Pinto
Michael Ende (Man in Train)
Enzo Marcelli
Pietro Martellanza (Grauer Herr)
Isabel Russinova
Francesco Scali
Annabella Schiavone


Sprachen: Deutsch (Stereo)

Genre: Familie
Fantasie
Komödie
Mystisch
Sci-Fi

Land: West Germany
Laufzeit: 101 Minuten
Veröffentlicht: 1986

Regisseur:

Johannes Schaaf


Drehbuchautor:

Johannes Schaaf
Rosemarie Fendel
Marcello Coscia
Michael Ende


Suchen

Liste aller Filme

Um alle Funktionen nutzen zu können muß Javascript aktiviert sein.

©  2011 Ta Lun

[ Page generation time: 0.026269912719727 seconds ]

  Nach oben